solution[at]runsit.de 0176-342 397 34 runsIT ... and IT runs

Blog

Wie sicher ist mein Passwort

Wie sicher ist mein Passwort admin 1. November 2013 rund um den PC, Wissenswertes Bei der vielen Anzahl an accounts, die man im Internet eingehen kann, stellt sich immer auch die Frage nach der Passwortstärke, also die Frage, wie gut ist mein Passwort. Um dies herauszufinden gibt es mittlerweile Webseiten, die diese Prüfung anbieten und eine Rückmeldung zur Qualität des Passwort geben können. Damit werden nicht ausreichende Angewohnheiten bei der Passwortwahl schnell entlarvt. Es gibt keine allgemeingültige Formel zur…

Weiter >

Abschalten der VBA-Sicherheitswarnung Access 2010 Runtime

Führen Sie unter der Runtime von Access 2010 eine Access-Datenbank aus, erhalten Sie eine VBA-Sicherheitswarnung. Dies gilt nur für Access 2010 Runtime! Führen Sie den RegistryEditor aus: regedit in Befehlszeile Dann folgenden Schlüssel finden „Path“=“C:\\Program Files\\DB\\“ „Description“=“MeineDBs“ Hier können Sie den angegeben Ordner für den angemeldeten Nutzer zum vertrauenswürdigen Ort machen. Beachten Sie die eigenen Angaben

Weiter >

Suchmaschine entert den Browser

Suchmaschine entert den Browser Es wird üblich, dass Free- und Shareware- Tools bei der Installation die Toolbar der Suchmaschine Ask.com in den Browser einbinden. In der Folge werden zunächst einmal alle Anfragen über diese Website geroutet, also ist schnellstens indiziert Ask.com wieder loszuwerden und die gewünschte Suchmaschine wieder nutzen. Hier die Lösung: In den meisten Fällen wird der Anwender bei der Installation eines Tools etc. korrekt auf die Mitinstallation der Toolbar hingewiesen und kann diese durch das Entfernen eines…

Weiter >

Anzahl der Dateisperrungen überschritten

Was tun wenn MaxLocksPerFile erhöht werden muss: Ein Weg geht über die Registry Unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Jet\4.0\Engines\Jet 4.0 findet sich MaxLocksPerFile, dort kann die Datensatzanzahl erhöht werden, z.B. 500000 oder per Code: Alternativ (z.B. wenn keine Admin-Rechte für regedit vorliegen) kann der Code um folgende Zeilen erweitert werden, wobei die SetOption-Zeile maßgeblich ist: ‚ Set MaxLocksPerFile. DBEngine.SetOption dbMaxLocksPerFile, 500000 ‚ (ca. 9500 ist Standard => vergrößern nach Bedarf)

Weiter >

Der Titel einer Access-Anwendung

Um in VBA den Titel einer Access-Anwendung herauslesen zu können nutzt man folgenden Ausdruck Currentdb.Properties(„AppTitle“) Diesen „AppTitel“ braucht man z.B. um zu einer Accessa-Anwendung zurückzukehren, wenn man diese vorher in eine andere Anwendung verlassen hat, z.B. über Shell(FFox, 1) um hier z-B. den FireFox-Browser zu öffnen, dessen Aufruf auf das executable (also die ausfühnrende Datei) unter der Variable FFOx abgelegt ist. Beim Shell-Aufruf wird eine Task-ID übergeben, diese kann genutzt werden, um die geöffnete Anwendung von Access aus wiederholt…

Weiter >

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.