solutions@runsit.de 0176-342 397 34 runsIT ... and IT runs

Über uns – Access Datenbank Programmierung

mg

Martin Gräfinger, Geschäftsführer runsIT

Anfang der 90 er Jahre habe ich begonnen, mit Access zu arbeiten. Ich kam aus der PASCAL- und BASIC-Ecke und war sofort fasziniert von den Möglichkeiten, die Access schon damals bot, vor allem durch den direkten Zugriff auf Tabellen + Abfragen und die Vorhaltung der integrierten Objekte in einer einzigen Datei ... das kannte ich als Entwickler bis dato anders, bevor es los ging mit Access Datenbank Programmierung.

 

Nach nun mehr als 20 Jahren Erfahrung mit MS Access, MS Office und VBA kann  ich heute sagen, dass mich Access nach wie vor mit seinen Fähigkeiten als relationales Datenbanksystem für z.B. abteilungsbezogene Aufgaben oder auch im KMU-Umfeld überzeugt. Verbunden mit leistungsfähigen Server-Datenbanken wie z.B. MS SQL Server sind globalere und vielfältigere Anwendungen realisierbar ohne die accesstypischen Einschränkungen, wenn die Datenmenge zunimmt. Ebenso interessant und mächtig sind Entwicklungen in Richtung cloud  (z.B. per MySQL oder Sharepoint).

Der Start mit Access Datenbank Programmierung

Mit der Gründung der Firma runsIT  im Jahre 2009 stand Projektarbeit mit Access Datenbank Programmierung im Vordergrund. Zahlreiche Projekte wurden erfolgreich umgesetzt für namhafte Firmen, wie zB. Rhenus, T-Plus, Saint Gobain, L'Oreal, etc.

Erste Customized-Standard-Software in MS-Access für JTL

In Zusammenarbeit mit eloquium in Dieburg ensteht ab 2014 ein erstes kleineres Standard-Programm Automatisierte Preisanpassung für JTL-WAWI:

Ein e-ddOn (abgeleitet von den eloquium-JTL-addOns) für Händler, die mit Produkten handeln, welche starken Preisschwankungen unterworfen sind. Das e-ddOn ruft Preise auf externen Plattformen wie Webseiten ab und wendet diese entsprechend vorgegebenen Berechnungsparametern auf die Artikelpreise in der JTL-Wawi an. Anwendungsfelder sind beispielsweise Mineralöl- oder Goldhandel / Edelmetallhandel.

Die Zusammenarbeit wurde erfolgreich fortgeführt und mittlerweile haben wir einige e-ddOns mehr entwickelt (Weiterführende Informationen finden Sie hier)

MS-Access mit MS SQL Server und MySQL

Der Fokus von runsIT richtet sich mittlerweile nicht nur auf die Entwicklung rein MS Access und VBA. Wir haben das Portfolio um deutlich erweitert, setzen verstärkt MS SQL Server ein und nutzen MS Access mehr als Anwendung, die den MS SQL-Server steuert und ihn die Arbeit machen lässt.

Ebenso verstärken wir unsere Entwicklungen in Richtung cloud (per Synchronisation auch mit flexibleren Desktop-Frontends) und Client-Server-Lösungen mit MS SQL Server, z.B. für die JTL-WAWI.

Haben Sie Interesse an einer eigenen Lösung oder an der Erweiterung Ihrer bestehenden Lösung? Erfahren Sie hier mehr!